Jägerlied



Horch auf, die freie Wildbahn ruft
So tief in unserer Jägerbrust:
O Forst so weit, o Tannenduft,
O frohe Weidmannslust!
Hinfliegend über Tal und Höh´n,
Im Ohr der Hörner Klang, (Horrido)
möcht´ ich als freier Schütze zieh´n
wohl all mein Leben lang!
Horido horridooo:
Wir sind frei und froh!

Doch meine allerschönste Jagd
Betreibe ich nur mit Gefühl:
Ich weiß da eine schmucke Magd,
Ihr Herze ist mein Ziel.
Geh´  ich zu ihr mal auf die Pirsch
Das Herz von Liebe voll,
Vergeß´ich Rebock, Has´ und Hirsch
Die Sehnsucht macht mich toll!