An die Heimat:


Wenn am Morgen früh die liebe Sonn aufsteigt,
Und der Himmel dann im klaren Blau sich zeigt,
dann gehen wir hinaus in unsern schönen Wald,
wo es grünt und wo das Echo schallt.

Ob in Kaierde einst meine Wiege stand,
ob als Fremder weitgereist ich zu dir fand.
Wo man meine liebe Muttersprache spricht
diese Heimat, die vergess ich nicht.

In dem schönen Ort wird viel gesungen,
jede Melodie hat gut geklungen,
dieses Singen ist für alt und jung gesund,
darum sing mit uns in froher Rund.

Wo in kalten Zeiten unser Hils dann braun,
das ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.
Gib uns Kraft, schenk uns den Frieden und die Ruh,
laß dich grüßen teure Heimat du!

Text aus Kaierde, Melodie nach einer Volksweise