Vorwohle, mein Heimatland


1. Zwischen Elfas und des Hilses wald'gen Höh'n,
wo des Rotwild's und des Schwarzwild's Fährten geh'n,
wo des Jägers Büchse knallt in Wald und Feld,
da ist meine Heimat da ist meine Welt.

2. Wo des Bauern Pflug durch harte Erde pflügt,
wo der Habicht hoch am blauen Himmel fliegt,
wo die Wolken ziehen an der Elfaswand,
da liegt mein Vorwohle, ist mein Heimatland.

3. Wo der Weg sich lang durch's kleine Dörflein zieht,
in der Mitte unser kleines Kirchlein steht,
wo in Herbstes Zeiten unser Elfas braust,
da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

W. Köhler, H. Hotopp



Quelle: Kleines Liederbüchlein der SPD Holzminden