Mein Heimatland!:


Wenn sich Berge und Täler schmücken
ist der Frühling wieder da,
sieht das Auge mit entzücken
sehnsuchtsvoll auf Grünenplan.

Grünes Land mit tausend Freuden
wo das Bächlein leise rinnt,
liegen fern die Jugendträume
die schon längst vergessen sind.

Wie auf einer grünen Insel
steht die deutsche Spiegelglas,
treu beschirmt im Kranz der Berge
zaubern Hände Brillenglas.

Wenn im Hils die Tannen wiegen
und der Hirsch ruft weit ins Tal,
klingt das Lied der Berge wieder
aus dem Herzen Grünenplan.

Von Heinrich Bütekorn
Melodie unbekannt!