Lied anhören:

                                                                                                                             

Lied anhören:

Im schönen Wispetal:

 

Drunt im Wispetal steht ein Bauernhaus gar hübsch und fein.

Drunt im Wispetal steht ein Bauernhaus gar hübsch und fein.

Drin wohnt ein Mägdelein, das gehört nur mir allein,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Bei den sieben Bergen in dem schönen Wispetal,

Bei den sieben Bergen in dem schönen Wispetal.

Da wird ein Schwein geschlacht´ und daraus Wurst gemacht,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Einmal kommt der Tag, wo man Hochzeit macht im Wispetal,

einmal kommt der Tag, wo man Hochzeit macht im Wispetal.

Das ist ein schönes Fest, die Gäste loben es,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Einmal kommt der Tag, wo ein Kind geboren wird im Wispetal,

Einmal kommt der Tag, wo ein Kind geboren wird im Wispetal.

Wird es ein Bübchen sein oder ein Mädel fein,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Einmal kommt der Tag, wo man Taufe hat im Wispetal,

einmal kommt der Tag, wo man Taufe hat im Wispetal.

Dann sind die Paten dran, schmausen und trinken dann,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Einmal kommt der Tag, wo man fünfzig wird im Wispetal,

einmal kommt der Tag, wo man fünfzig wird im Wispetal.

Dann wird Rabatz gemacht, bis das die Bude kracht,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Einmal kommt der Tag, wo man achtzig wird im Wispetal,

einmal kommt der Tag, wo man achtzig wird im Wispetal.

Dann sind die Haare grau, und auch die Liebe flau,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Einmal kommt der Tag, wo man Abschied nimmt vom Wispetal,

einmal kommt der Tag, wo man Abschied nimmt vom Wispetal.

Drum woll´n wir lustig sein, und uns des Lebens freu´n,

im schönen, schönen Wispetal.

 

Melodie: Die schöne Odenwälderin

Textumdichtung: unbekannt